Frühjahrssitzung - virtuell

Frühjahrssitzung des Arbeitskreises unter Leitung von Frank Schneider, Hochschule Zittau/Görlitz.

Aufgrund der Beschränkungen durch Coronavirus SARS-CoV-2 in diesem Frühjahr hat sich der Arbeitskreis online ausgetauscht. Entsprechend bildeten die Erfahrungen in der digitalen Lehre einen Schwerpunkt:

  • Insgesamt konnte die Lehre im Studium generale trotz der Einschränkungen aufrecht erhalten werden, jedoch mit didaktischen Einschränkungen.
  • Bestimmte Formate und Zielgruppen konnten im Sommersemester 2020 nicht einbezogen werden (z. B. Kinder und Ältere).
  • Digitalisierung ist ein wichtiger Impuls zur Flexiblisierung der Lehre im Studium generale.

Die sächsischen Studium generale sprechen sich mehrheitlich für eine Rückkehr zur Präsenzlehre im Studium generale aus.

Im Nachgang zum Treffen im Studium generale Netzwerk Nord, Arbeitstagung „Bildung – Orientierung zur Freiheit“ (7./8.11.2019, Leuphana Universität Lüneburg) wurden die Ergebnisse der Tagung und die Relevanz für die eigene Arbeit diskutiert.

Herbstsitzung - Zwickau

Herbstsitzung an der Westsächsischen Hochschule Zwickau unter Leitung von Claudia Pastor.

Neben den Neuigkeiten aus den einzelnen Hochschulen stehen die Landesausstellung 2020 in Zwickau, das neue Zentrum für fachübergreifende Lehre an der Hochschule Zittau/Görlitz und die Projekte mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung auf der Agenda.

Frühjahrssitzung - Freiberg

Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der TU Bergakademie Freiberg unter Leitung von Dr. Norman Pohl.

Im Zentrum steht diesmal der Austausch mit dem Direktor der Sächsichen Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Roland Löffler. Welche Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit der Hochschulen und des Arbeitskreises mit der Sächsichen Landeszentrale für Politische Bildung sind denkbar, welche Rolle kann politische Bildung im Studium generale spielen.

Herbstitzung - Mittweida

Herbstsitzung des Arbeitskreises im Rahmen der Internationalen Wissenschaftliche Konferenz „Digitalisierung als Schlüssel, Mantra und Schimäre von Zukunftskompetenz?“ an der Hochschule Mittweida.

Frühjahrssitzung - Zwickau

Frühjahrssitzung des Arbeitskreies an der Westsächsischen Hochschule Zwickau unter Leitung von Prof. Ines Busch-Lauer.

Die Sitzung stand im Zeichen der Vorbereitung der gemeinsamen Tagung im Herbst 2016 an der TU Freiberg. Unter dem Titel "Das Studium generale im Lichte von Bologna" sollen vor allem zwei Themenfelder beleuchtet werden:

  • Bestandsaufnahme zum Studium generale und zur Umsetzung von Schlüsselqualifikationen an verschiedenen Einrichtungen
  • Wirkung des Studium generale /der Hochschulen in die Gesellschaft

Der Call-for-Papers ist für Anfang Mai 2016 vorgesehen.

Herbstsitzung - Freiberg

Herbstsitzung des Arbeitskreies an TU Bergakademie Freiberg unter Leitung von Dr. Norman Pohl.

Der Arbeitskreis legt sich auf eine Studium-generale-Tagung für 2016 fest.

Frühjahrssitzung - Mittweida

Frühjahrssitzung des Arbeitskreies an der Hochschule Mittweida unter Leitung von Prof. Dr. Stefan Busse.

Der Arbeitskreis tauscht sich über der Erfahrungen mit der Studium generale-Kooperation zwischen der TU Dresden und der HTW Dresden aus und fasst eine sachsenweite Kooperation ins Auge.

Für das Jahr 2016 besteht Interesse an der Ausrichtung einer gemeinsamen Tagung. Als Tagungsort wird Leipzig vorgeschlagen

Herbstsitzung - Mittweida

Herbstsitzung an der Hochschule Mittweida. Leitung: Prof. Dr. Stefan Busse. Workshop "Studium generale" im Rahmen der 22. Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz Mittweida.

Zusätzlich zur Arbeitskreissitzung fand ein Workshop statt, der sich mit  Fragen der Fremdsprachenausbildung für Ingenieure und der Entwicklung von Angeboten des Karriere-Service befasste.

Frühjahrssitzung - Leipzig

Frühjahrssitzung an der Universität Leipzig. Leitung: Prof. Dr. Elmar Schenkel.

Gesprächsrunde zur Thematik "Universität und städtisches Umfeld" mit einem Impulsvortrag zur Wissenschaftspolitik der Stadt Leipzig.

Herbstsitzung - Roßwein/Mittweida

Herbstsitzung am Standort Roßwein der Hochschule Mittweida. Leitung: Prof. Dr. Stefan Busse. Diskussion zur Ehrenamtsarbeit und Prüfung von Schlüsselkompetenzen.

Frühjahrssitzung - Freiberg

Frühjahrssitzung an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg (IWTG). Leitung: Prof. Dr. Helmuth Albrecht. Diskussion von Formen der Kooperation und mit Veranstaltungspartnern.

Herbstsitzung - Leipzig

Herbstsitzung an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig. Leitung: Dr. Martin Schubert. Mitwirkung am Weißbuch "Studium generale" des Netzwerkes "General Studies International" (ZAK, Karlsruher Institut für Technologie - KIT).

Frühjahrssitzung - Zittau/Görlitz

Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Hochschule Zittau/Görlitz. Leitung: Prof. Bernd Delakowitz und Frank Schneider. Bericht über die Beteiligung an der Gründung des Netzwerkes "General Studies International", das Studium generale an der HTWK Leipzig, Assoziierung HTW Dresden.

Herbstsitzung - Zwickau

Herbstsitzung an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Leitung: Prof. Dr. Ines Busch-Lauer. Diskussion zur Entwicklung des Studium generale und Verankerung in den neuen Studienordnungen. Beteiligung an der Gründung des Netzwerkes "General Studies International" (Karlsruher Institut für Technologie - KIT).